Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Bei Unternehmer-Ehepaaren ist das Vermögen oft sehr ungleich verteilt. Durch einen Übergang zur Gütertrennung, der vorübergehend sein kann und sogar nur einen Tag dauern muss, wird der Zugewinnausgleichs­an­spruch fällig – bei Fortbestehen der Ehe! -,  was verschiedene Vorteile haben kann.

  1.  Bessere Nutzung von Freibeträgen durch den ärmeren Ehegatten: Wenn zum Beispiel die Ehefrau wenig Vermögen hat, werden deren Freibeträge verschenkt. Stellen wir uns eine Ehe mit drei Kindern vor und die Ehefrau stirbt und hat zu ihrem Todeszeitpunkt kein Vermögen, dann sind dreimal 400.000 Euro Freibetrag verschenkt.
  2. Progressionsvorteile: Die Erbschaftsteuer geht in Steuerklasse I (Kinder) bei sieben Prozent los. Wenn das gesamte Vermögen bei einem der Elternteile ist und schlagartig vererbt wird, startet man vielleicht gleich mit 19 oder gar 23 Prozent Steuersatz.
  3. Abgeschriebene Immobilien von vorne abschreiben: Die Ehefrau könnte das Geld, das sie durch den Zugewinnausgleich bekommt, dazu verwenden, ihrem Mann bereits vollständig abgeschriebene Immobilien abzukaufen und von vorne mit der Abschreibung zu beginnen.
  4. Missglückte Ehegattenschenkungen reparieren: Durch den Zugewinnausgleich kann man missglückte Ehegattenschenkung in der Vergangenheit rückwirkend reparieren. Beispiel: Das Geld aus einem Firmenverkauf landete auf einem sogenannten „Oder-Konto“, das den Ehegatten gemeinsam gehört. Das gilt als hälftige Schenkung an den anderen Ehepartner. Das kann mit dem Zugewinnausgleichsanspruch verrechnet werden.

Prominentes Beispiel Winterkorn: Dieser war und ist bedroht durch Scha­dens­ersatzforderungen in der Abgasbetrugsaffäre. Deshalb ging er ca. 2017/2018 zur Gütertrennung über und hat große Teile seines Vermögens auf seine Ehefrau verschoben. Da dies keine Schenkung ist, kann es nicht angefochten werden. Das Geld ist in Sicherheit.

Woher kommt der Begriff Güterstandschaukel? Man schaukelt hin und her. Von der Zugewinngemeinschaft zur Gütertrennung und wieder zurück. Denn wenn Sie sich mit der Zugewinngemeinschaft wohler fühlen, können Sie natürlich auch wieder mit dieser weiter machen.

Ihr Steuerberater Bad Dürkheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

js_loader
Alle Bewertungen lesen