Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Entgelt, das einem Mitarbeiter für eine aktive Tätigkeit noch nachbezahlt wird, unterliegt der Sozialversicherungspflicht.

Beispiel: Ein Arbeitnehmer ist am 31. Dezember 2020 ausgeschieden. Im Februar 2021 erhält er noch Urlaubsabgeltung. Das ist sozialversicherungspflichtig.

Einmalzahlungen bis Ende März: Diese fallen unter die so genannte „März-Klausel“ und sind dem alten Jahr zuzuordnen, sodass Sozialabgaben fällig werden. Scheidet der Arbeitnehmer jedoch aus und erhält er nach dem 31. März eine Einmalzahlung, ist diese nicht sozialabgabenpflichtig.

Bei­spiel: Der Vertriebschef ist zum 30. November 2020 ausgeschieden. Im Mai 2021 erhält er 30.000 Euro Tantieme. Da er nicht mehr im Unternehmen tätig ist und die März-Klausel im Mai nicht mehr greift, ist diese Zahlung sozialabgabenfrei. Das Gleiche würde im Übrigen auch für einen sozialversicherungspflichtigen ausgeschiedenen Geschäftsführer gelten.

Ihr Steuerberater Freinsheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Alle Bewertungen lesen