Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

In einem jüngst vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall hatte das Finanzamt doch tatsächlich von einem Feuerwehrchef Dienstwagensteuer verlangen wollen, weil dieser während seines Bereitschaftsdienstes ein Feuerwehrauto mit nach Hause nehmen durfte.

Der Wagen war in typischem Feuerwehr-Rot angemalt. In dem betreffenden Jahr hatte der Feuerwehrchef 160 Einsätze mit dem Fahrzeug erledigt.

Das – eigentlich selbstverständliche – Urteil: „Die Überlassung eines Einsatzfahrzeugs an den Leiter der Freiwilligen Feuer­wehr während seiner – wenn auch „ständigen” – Bereitschaftszeiten führt nicht zu Arbeitslohn.“ (BFH, 19.04.21, VI R 43/18)

Dieses Urteil kann auf Kundendienstfahrzeuge übertragen werden: Wenn Ihre Kundendienstmitarbeiter, die zu Notfällen (Computerstörungen oder Heizungsausfällen usw.) ausrücken müssen, den Dienstwagen mit nach Hause nehmen, fällt keine Dienstwagensteuer für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte an. Denn die Mitnahme des Autos ist kein Vorteil für den Mitarbeiter, sondern liegt in Ihrem Interesse, damit er das Fahrzeug sofort zur Verfügung hat, falls ein Notfall eintritt.

Ihr Steuerberater Deidesheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Alle Bewertungen lesen