Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Überstunden werden oft erst im neuen Wirtschaftsjahr ausgeglichen. In diesem Fall muss man für die Überstunden eine Rückstellung bilden, indem man die Überstunden umrechnet auf Monate und dann mit dem Gehalt multipliziert und die Arbeitgeberkosten draufschlägt. Minusstunden desselben Arbeitnehmers sind natürlich davon abzuziehen.

Aber was ist mit Minusstunden: Hier wird ganz einfach nichts gebucht. Es wird also keine Mischkalkulation durchgeführt, sondern Arbeitnehmer mit Minusstunden erscheinen ganz einfach nicht im Abschluss.

Beispiel: In einem Betrieb arbeiten die Goldmarie und die Pechmarie. Beide haben 3.000 Euro Bruttogehalt. Die Goldmarie hat 170 Überstunden, die Pechmarie hingegen 170 Minusstunden. Für die Goldmarie wird eine Rückstellung gebildet von 3.600 Euro (3.000 Euro brutto + 20 Prozent Arbeit­gebernebenkosten). Für die Pechmarie wird nichts gebucht, also nicht etwa ein positiver Vermögensgegenstand. (FG Berlin-Brandenburg, 23.08.11, DStRE 12, 721, 6 K 2028/06/rkr. EFG 12, 602)

Ihr Steuerberater Ludwigshafen

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's