Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Sie meinen, bei 450 Euro wäre bei Minijobbern Schluss? Weit gefehlt. Alle diese folgenden Leistungen kann ein Minijobber noch extra erhalten:

  1. Aufmerksamkeiten: Das können zum Beispiel Getränke, Obst oder Gebäck im Büro sein. (R 19.6 LStR)
  2. Monatskarte: Diese können Sie mit 15 Prozent pauschalieren. (§ 40 Abs. 2 S. 2 EStG)
  3. Berufskleidung: Diese zählt nicht als Arbeitslohn. (§ 3 Nr. 3.1 EStG)
  4.  Gesundheitsförderung: Wenn eine Bescheinigung der Krankenkasse vorliegt, dass die Maßnahme gefördert wird (zum Beispiel Rückentraining, Raucherentwöhnung usw.), ist das bis 500 Euro im Jahr steuerfrei möglich. (§ 3 Nr. 34 EStG)
  5.  Kindergarten und Kinderbetreuung. (§ 3 Nr. 33 EStG)
  6.  Smartphone: Eine dienstliche Notwendigkeit für ein Smartphone ist nicht erforderlich. Wichtig: Das Gerät muss dem Unternehmen gehören. Einfach den Vertrag umzuschreiben, reicht deshalb nicht aus. (§ 3 Nr. 45 EStG)
  7.  Computer, iPad usw.: Die leihweise Überlassung von solchen Geräten ist steuerfrei (§ 3 Nr. 45 EStG). Eine Schenkung kostet 25 Prozent Pauschalsteuer. (§ 40 Abs. 2 Nr. 5 EStG)
  8.  Rabatte auf das eigene Sortiment: Bis zu 1.080 Euro im Jahr sind steuer­freie Rabatte möglich – egal ob zehn, 50 oder 100 Prozent Rabatt. Achtung: Es sind nur Produkte begünstigt, mit denen Ihr Unternehmen handelt. (§ 8 Abs. 3 EStG)
  9.  Sachbezüge bis 44 Euro: Diese sind steuerfrei. Der häufigste Fall ist der 44-Euro-Benzingutschein. (§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG; R 8.1 LStR)
  10. Trinkgelder von Kunden: Diese sind unbegrenzt steuerfrei. (§ 3 Nr. 51 EStG)
  11. Zuschläge für Nacht und Feiertagsarbeit: Auch die sind steuerfrei. (§ 3b EStG)

Übrigens: Alle diese Leistungen sind natürlich auch bei „normalen“ Mitarbeitern steuerfrei möglich.

Ihr Steuerberater Grünstadt

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen