Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Minijobber dürfen maximal 5.400 Euro im Jahr verdienen, sonst ist die 450-Euro-Grenze gesprengt. Sonderzahlungen, die diese Grenze sprengen, sind aber erlaubt, wenn sie unvorhersehbar bezahlt werden.

Eine Urlaubs­abgeltung ist in diesem Sinne unschädlich, wenn das Arbeitsverhältnis unvorhersehbar endet.

Beispiel: fristlose Kündigung oder Aufhebungsvertrag unter Verzicht auf die gesetzlichen Kündigungsfristen.

Beispiel eins: Susi ist Minijobberin und sehr fleißig. Sie kann ihren Jahresurlaub nicht nehmen, weil Personalmangel herrscht. Sie verdient 450 Euro im Monat. Im März zahlte der Chef 500 Euro extra als Abgeltung für den nicht genommenen Urlaub. Das führt zur Sprengung der Grenze und ruiniert den Minijob.

Beispiel zwei: Stefan arbeitet in einer Tankstelle auf Minijobbasis. Er wird beim Klauen erwischt und fristlos entlassen. Trotzdem ist der Chef so fair und zahlt ihm den nicht genommenen Urlaub in Höhe von 500 Euro aus. Das ist unvorhersehbar, und damit ist die Überschreitung unschädlich.

Ihr Steuerberater Mutterstadt

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen