Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Betriebsprüfer fordern oft, dass Bargeld jeden Tag nachgezählt wird in Gestalt eines Zählprotokolls. Das bedeutet: Man zählt, wie viele Geldscheine und Münzen jeder Art vorhanden sind. Also zum Beispiel 5 × 50 Euro, 17 x 20 Euro, 12 x 10 Euro usw.

Mit einer Tabellenkalkulation tut man sich hier natürlich viel leichter. Allerdings muss man den Ausdruck mit Datum und Unterschrift versehen. Das Ganze einfach nur im Computer abzuspeichern, reicht einem Betriebs­prüfer nicht. Denn Excel-Dateien kann man bekanntlich jederzeit nachträglich verändern.

Ihr Steuerberater Grünstadt

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen