Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Einen skurrilen Fall hatte der Bundesfinanzhof zu entscheiden – nebenbei der Beweis, dass sich Reichtum und Naivität nicht gegenseitig ausschließen. Ein reicher Mensch wollte eine Villa erwerben und gab dem Makler den Kaufpreis in bar. (Natürlich) verschwand der Makler mit dem Geld.

Später konnte der Millionär das Grundstück aber doch noch auf konventionellem Wege erwerben – musste aber freilich noch einmal zahlen. Das an den Makler verlorene Geld wollte er als „vorweggenommene Werbungskosten“ absetzen.

Urteil: Das ist grundsätzlich in der Tat möglich, allerdings nur, soweit es auf den später tatsächlich vermieteten Teil der Villa entfiel und auch nur insoweit als das Gebäude betroffen war. Soweit das Grundstück betroffen war, bzw. der selbstgenutzte Teil der Villa, kann man nichts absetzen. Diesen Teil des Kaufpreises hätte man ja auch im Nicht-Betrugsfall nicht absetzen können. (BFH, 09.05.17, IX R 24/16)

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen