Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Eine Anwaltskanzlei hatte jeden Sommer im Garten eines der Partner bis zu 350 Gäste (übrigens ausschließlich Männer!) eingeladen und dafür immer so in etwa 20.000 bis 25.000 Euro ausgegeben. Das Finanzgericht hatte zunächst den Abzug der Kosten abgelehnt, weil so etwas „überflüssige und unangemessene Unterhaltung und Repräsentation“ sei.

In höchster Instanz wurde dieses Urteil nun jedoch wieder aufgehoben. So generell dürfe man den Kostenabzug nicht verbieten. Unzulässig sei der Kostenabzug nur dann, wenn die Veranstaltung etwa durch außergewöhnliche auftretende Künstler (z. B. internationale Stars) oder durch sonstige Events, wie etwa eine Yacht-Partie oder eine Jagdgesellschaft einen besonders luxuriösen Rahmen habe.

Fazit: Wer Kunden und Geschäftspartner zu sich zu einer „normalen“ Gartenparty einlädt und hinsichtlich des Unterhaltungsprogramms nicht völlig aus dem Rahmen fällt, kann die Kosten doch absetzen. (BFH, 13.07.16, VIII R 26/14)

Ihr Steuerberater Freinsheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen