Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Auf betrieblich veranlasste Geschenke können Sie eine 30-prozentige Pauschalsteuer abführen, um die Steuerpflicht beim Empfänger zu vermeiden. Allerdings wurde die Vorschrift mittlerweile durch diverse Gerichtsurteile so stark entschärft, dass diese Steuerpflicht nur noch im Ausnahmefall greift.

Deshalb: Zahlen Sie diese Steuer nicht freiwillig, denn es handelt sich um ein Wahlrecht und keine Pflicht! Auch wenn ein Lohnsteuerprüfer ankündigt, die Empfänger zur Steuerzahlung heranziehen zu wollen, sollten Sie dem Druck standhalten und erst einmal prüfen, ob die Geschenke beim Empfänger wirklich steuerpflichtig sind. Dann können Sie dem Prüfer immer  noch nachgeben. Freiwillig sollten Sie die Steuer eigentlich nur zahlen, wenn Sie richtig teure Geschenke machen, zum Beispiel Luxusreisen für Geschäfts­partner. Aber wer macht so etwas heute noch? Denn durch solche Luxus-Geschenke bringt man sich ohnehin in Korruptionsverdacht.

Zur Erinnerung: Steuerpflichtig beim Empfänger sind nur Geschenke, „die betrieblich veranlasst sind und die beim Empfänger dem Grunde nach zu steuerpflichtigen Einkünften führen“. Geschenke „zur Anbahnung von Geschäften“ sind hingegen nicht steuerpflichtig (BMF, 19.05.15, BStBl. 15 I, 468, Rz. 38).

Beispiel: Sie schenken Ihrem Steuerberater eine Flasche Champagner als Anerkennung für seine gute Arbeit: steuerpflichtig. Sie schenken einem potentiellen Neukunden eine Flasche Wein: Geschenk zur Anbahnung von Geschäften, also nicht steuerpflichtig.

Ihr Steuerberater Ludwigshafen

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen