Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Das Wort Abgeltungssteuer kommt daher, dass mit dem pauschalen Steuersatz von 25 Prozent alles abgegolten sein soll. Als Ausgleich für den „günstigen“ Steuersatz darf man keine Kosten absetzen.

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte zwar einmal entschieden, dass man zumindest bei einem persönlichen Steuersatz unter 25 Prozent doch Kosten absetzen darf.

Dies hat der Bundesfinanzhof nun endgültig gekippt, mit folgender Begründung:
Im Gesetz steht eindeutig geregelt, dass kein Abzug von Werbungskosten möglich ist. Außerdem sollen laut einer Untersuchung in den Jahren 2002 bis 2008 in 95 Prozent der Fälle die tatsächlichen Werbungskosten nicht höher als der Sparerpauschbetrag gewesen sein. Das rechtfertigt es laut oberstem Steuergericht, zu verbieten, dass man noch irgendwelche Kosten, wie z. B. solche für einen Vermögensverwalter, Treuhänder oder auch Depotgebühren absetzen kann. (BFH, 28.01.15, VIII R 13/13, DStR 2015, 565)

Ihr Steuerberater Freinsheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen