Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

2015 ist es soweit: Die große Koalition will, dass ab dann keiner mehr unter 8,50 Euro verdient – allerdings mit zahlreichen Ausnahmen.

Gilt das schon? Nein. Im Moment befindet sich das Gesetz noch im Gesetzgebungsverfahren. Das Bundeskabinett hat den Entwurf am 2. April 2014 gebilligt und ins Parlament eingebracht – beschlossen ist vom Gesetzgeber aber noch nichts.

Ausnahmen von den 8,50 Euro: Für Minijobber sollen keine Ausnahmen gelten, wohl aber für

  • Langzeitarbeitslose in den ersten sechs Monaten nach Jobantritt
  • Jugendliche unter 18 ohne Ausbildung
  • Praktikanten in Berufsvorbereitung.

Gibt es auch jetzt schon einen Mindestlohn? Ja, von den rund 70.000 Tarifverträgen sind zur Zeit 501 allgemeinverbindlich – und die meisten enthalten einen Mindestlohn. Der gilt auch jetzt schon, aber eben nicht einheitlich, nicht flächendeckend und immer nur für die jeweilige Branche.

Ihr Steuerberater Grünstadt

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's