Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Mit Einführung der Abgeltungssteuer 2009 wurde der Abzug von Werbungskosten abgeschafft. Wer also zum Beispiel Aktien auf Kredit kauft oder wer einen Vermögensverwalter bezahlt, kann Zinsen bzw. Gebühren nicht mehr absetzen. Dieses Abzugsverbot gilt auch für ganz normale Depotgebühren.

Seit jeher wurde bezweifelt, ob das verfassungsgemäß ist. Denn wer Einnahmen versteuern soll, dem muss man (eigentlich) erlauben, seine Kosten dagegen zu rechnen.

Nun gibt es ein erstes Urteil, das an dem Abzugsverbot zweifelt. Das Urteil betrifft zwar den Sonderfall, dass der persönliche Steuersatz unter 25 Prozent liegt, aber vielleicht wird im weiteren Verfahren das Werbungskostenabzugsverbot generell gekippt. (FG Baden-Württemberg, 17.12.12, Az 9 K1637/10/ Revision beim BFH unter dem Aktenzeichen VIII R 13/13)

Ihr Steuerberater Grünstadt

Dienes + Weiß

Bewertungen für Steuerkanzlei Dienes+Weiß - KennstDuEinen.de

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's