Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Ein altgedienter Unternehmer hatte sein Unternehmen verkauft und den Arbeitnehmern anschließend „privat“ pro Kopf 5.200 Euro geschenkt. Das war damals der Schenkungssteuerfreibetrag für Schenkungen an Nichtverwandte. Leider hatten das Finanzamt und auch das Finanzgericht keinen Sinn für derartige Großzügigkeit.

Das Urteil: Alle Zuwendungen an einen Arbeitnehmer – egal, ob ein Rechtsanspruch darauf besteht oder unter welcher Bezeichnung diese geleistet werden – sind Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit und unterliegen dem Lohnsteuerabzug. (FG Berlin-Brandenburg, 01.08.12, 1 K 1223/09, juris/Revision beim BFH unter Az. VI R 58/12)

Ergebnis: Schenkungen an Arbeitnehmer werden nur dann steuerlich als Schenkung anerkannt, wenn eine intensiv

Bewertungen für Steuerkanzlei Dienes+Weiß - KennstDuEinen.de

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's