Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Falls Sie in den Jahren vor 2009 Spekulationsverluste erlitten hatten, können Sie diese immer noch – aber nur noch bis 2013 – mit Gewinnen aus der Veräußerung von Dividenden- und Zinsscheinen verrechnen.

Wichtig: „Einfach so“ alte Verluste mit Zinsen und Dividenden verrechnen – das geht nicht. Es muss sich um Gewinne aus der Veräußerung von Dividendenscheinen, Zinsscheinen und Zinsforderungen handeln.

Konkret: Sie kaufen Papiere mit separatem Zins- oder Dividendenschein. Diese Scheine verkaufen Sie jeweils kurz vor Fälligkeit, um diese Gewinne mit Ihren alten Spekulationsverlusten zu verrechnen.

Wichtig: Die Aktie oder das Rentenpapier selbst müssen Sie behalten. (§ 23 Abs. 3 Satz 9 und 10 EStG i. d. F. des Gesetzes vom 14. August 2007, § 52 a Abs. 11 Satz 11 EStG)

Ihr Steuerberater Wachenheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen