Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Seit 2002 hat der Betriebsprüfer Anspruch auf Buchführungsdaten in digitaler Form. Gerade bei jüngeren Prüfern grassiert nun der Computer-Spieltrieb, und so werden die Datenberge nach allen möglichen EDV-Verfahren auf Auffälligkeiten gecheckt.
 

Ein beliebter Test ist der so genannte „Chi-Quadrat-Test“: Er beruht auf der Annahme, dass sich bei unmanipulierten Zahlenmengen ein bestimmtes Muster von Zifferhäufigkeiten ergeben muss. Sind die Zahlen – z. B. in einem Kassenbuch – jedoch manipuliert, so liefert der Chi-Quadrat-Test bestimmte Auffälligkeiten. Ein Betriebsprüfer hat diesen Test bei einem Friseur angewandt und dann wegen statistischer Auffälligkeiten bei den eingetragenen Ziffern das Kassenbuch verworfen und Hinzuschätzungen zum Gewinn vorgenommen.

Jedoch zu Unrecht, so die Richter: Trotz des Sprichwortes „iudex non calculat“ („Der Richter rechnet nicht“) hat sich der angerufene Richter hier die Mühe gemacht und nach einem Blick in die Preisliste des Friseurs festgestellt, dass es bei dessen Preisen völlig normal ist, dass bei den Tageseinnahmen die Ziffern 0, 1, 4 und 5 überproportional häufig vorkommen – auch ohne dass der Friseur seine Kassenbucheinträge manipuliert. Die Hinzuschätzung des Betriebsprüfers hatte sich damit erledigt. (FG Rheinland-Pfalz, 24.08.11, 2 K 1277/10, EFG 2012, 10)
 

Ihr Steuerberater Ludwigshafen

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's