Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Seit 2009 muss man Kapitalerträge in den meisten Fällen nicht mehr in der Steuererklärung angeben. Denn die Bank zieht bereits die Abgeltungssteuer ab, mit der alles erledigt ist. Aber: Falls Sie Ihren Einkommenssteuerbescheid bei der Bank einreichen müssen, sollten Sie größere Kapitalerträge weiterhin in Ihrer Steuererklärung angeben.

Grund: Für Ihre Bank zählt nur das Einkommen, das „amtlich“ im Steuerbescheid bescheinigt ist. Und wenn dieses höher ist, weil Sie auch Ihre Kapitalerträge angegeben haben, wird die Bank Ihre Bonität unter Umständen besser bewerten. Steuerliche Nachteile dadurch haben Sie nicht.

Denn: Egal ob die Bank die Steuer abzieht oder ob sie vom Finanzamt festgesetzt wird: Die Steuer auf Kapitalerträge beträgt so oder so 25 Prozent. (Ausnahme: Darlehen an die eigene Firma und unter engen Verwandten.)

Fazit: Größere Kapitalerträge lassen Ihr Einkommen aus Bankperspektive höher erscheinen. Sie sollten Zinsen und Dividenden allein aus diesem Grund weiter freiwillig in Ihrer Steuererklärung angeben. Sie zahlen dafür keinen Cent mehr Steuern.

Ihr Steuerberater Wachenheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen