Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Falls Sie selber klagen, können (und müssen) Sie erst einen rechtskräftig festgestellten Anspruch als Forderung bilanzieren. Selbst wenn die Sache von Experten als „bombensicher“ angesehen wird, ist vor einem endgültigen Urteil keine Bilanzierung möglich und auch nicht zulässig.

Falls Sie hingegen verklagt werden: Dann bilden Sie zwei Rückstellungen. Einmal für die Prozesskosten und zum anderen für die Klagesumme selbst.

Beispiel: Im Juli 2010 verklagt Sie jemand auf 10.000 Euro Schadenersatz wegen eines angeblichen Rechtsverstoßes, den Sie 2009 begangen haben sollen. Ihr Anwalt beziffert das Prozesskostenrsiko in der ersten Instanz auf 3.900 Euro. Sofern Sie Ihre 2009er-Bilanz noch nicht fertig haben, buchen Sie zu Lasten des Gewinns ein: 1. Rückstellung Schadensersatz 10.000 Euro, 2. Rückstellung Prozesskosten 3.900 Euro. Die Rückstellungsbildung können Sie nur dann unterlassen, falls das gegen Sie angestrengte Verfahren offenkundig völlig aussichtslos ist.

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen