Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Eine komplett abgabenfreie Möglichkeit, fleißigen Mitarbeitern etwas Gutes zu tun,  ist die Überlassung eines betrieblichen Handys (§ 3 Nr. 45 EStG).

Ein Steuer-Fallstrick bei der Umschreibung eines bestehenden Mitarbeiter-Handy-Vertrags, den manche übersehen: Es genügt nicht, wenn nur die Handy-Rechnung an die GmbH geht. Auch das Handy selbst muss ein „betriebliches Telekommunikationsgerät“ sein, also der GmbH gehören.

Das heißt konkret: Entweder Sie schaffen ein neues Handy an, das Sie dem Mitarbeiter zur Verfügung stellen, oder Ihr Mitarbeiter schenkt/verkauft sein Handy ganz offiziell der Firma. Damit sind alle formellen Voraussetzungen erfüllt, und auch ein strenger Lohnsteuer-Prüfer kann gegen die steuerfreie Überlassung des Handys nichts einwenden.

Ihr Steuerberater Freinsheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen