Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Das Grundsteuergesetz enthält eine wenig bekannte Vorschrift, die einen Teil-Erlass der Grundsteuer ermöglicht, wenn die volle Grundsteuer ungerecht wäre (§ 33 GrdStG). Bisher wurden solche Anträge allerdings fast immer abgeschmettert. Eine neue Entscheidung gibt jetzt aber eine verbindliche, deutlich großzügigere Marschrichtung vor (BFH, 26.02.07, II R 5/05, BStBl. II 07, 469).

Wenn die Miete mehr als 20 Prozent unter dem normalen Niveau liegt, können Sie bei Ihrer Gemeinde einen entsprechenden Erlass beantragen. Voraussetzung: Sie als Vermieter sind an dieser Mieteinbuße nicht selbst schuld. Wenn Sie aber trotz Bemühungen keinen Mieter finden oder der Mieter zahlungsunfähig ist, können Sie definitiv nichts dafür und sind für den Erlass berechtigt. Achtung – Terminsache: Für 2007 müssen Sie den Erlass bis 31.03.08 beantragen. Fristverlängerung unmöglich.

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen