Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Fast alle Steuermodelle sind in den letzten Jahren vom Markt verschwunden. Ostimmobilien, Windkraftanlagen, Medienfonds – kaum noch etwas ist übrig. Eigentlich ist es nicht schade drum. Denn mit all diesen Steuersparmodellen wurden zwar Steuern gespart, gleichzeitig aber auch viel Geld in den Sand gesetzt. Das letzte echte Steuersparmodell gibt es allerdings nicht von der Stange: Es funktioniert so, dass man ein altes Haus zum Vermieten kauft, das in nicht besonders gutem Zustand ist. Solche Häuser werden oft weit unter Wert verkauft. Denn viele trauen sich eine solche Sanierung nicht zu.

So kann sich so etwas rechnen: Angenommen, Sie kaufen ein Mehrfamilienhaus, das in perfekt renoviertem Zustand eine Million wert wäre, in heruntergekommenem Zustand für 400.000 Euro. Nach Ablauf von drei Jahren sanieren Sie die Fenster, Heizung, Bäder und das Dach für insgesamt 400.000 Euro. Dann haben Sie insgesamt 800.000 Euro ausgegeben, aber jetzt ein Objekt im Wert von einer Million.

Extra-Sahnehäubchen vom Finanzamt: Diese 400.000 Euro Sanierungsaufwand können Sie sofort von Ihrem Einkommen abziehen. Idealerweise erhalten Sie also 42 Prozent = 168.000 Euro plus Soli als Steuererstattung.

Warum nach dem Kauf drei Jahre warten? Wenn Sie ein Haus kaufen und es sofort nach dem Kauf umfassend renovieren, können Sie die Kosten nicht sofort absetzen, sondern nur zu den Anschaffungskosten dazu rechnen. Dann dürfen Sie die Kosten nur über 50 Jahre abschreiben. Wenn Sie drei Jahre warten, entfällt diese steuerliche Einschränkung.

Beachten Sie auch dies: Ihre Sanierung darf zu keinem „Standardsprung“ führen. Ein solcher ist gegeben, wenn ein Gebäude von einem „sehr einfachen“ Standard zu einem „mittleren“ Standard angehoben wird oder von „mittel“ zu „sehr anspruchsvoll“. Wenn Sie aber ein Haus, das einmal eine normale Wohnqualität hatte, sanieren und ohne Luxusausgaben auf den heutigen Stand der Technik bringen, dürfte das kein Problem sein.

Fazit: Dieses Modell ist nicht ganz einfach umzusetzen. Aber im Gegensatz zu Ost-Immobilien und Medienfonds haben Sie bei unserem Modell einen echten und erheblichen Wertzuwachs nach Steuern.

Ihr Steuerberater Deidesheim

Dienes + Weiß

Bewertungen für Steuerkanzlei Dienes+Weiß - KennstDuEinen.de

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's