Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Außendienstmitarbeiter und GmbH-Geschäftsführer können bei mehr als acht Stunden Abwesenheit (sowohl von zu Hause als auch vom Firmensitz!) Verpflegungsmehraufwand geltend machen.

Wenn man aber am Firmensitz anwesend ist, kann es sein, dass man die erforderlichen Stunden nicht zusammenbringt. Denn diese Zeiten müssen abgezogen werden.

Beispiel: Ein Außendienstmitarbeiter verlässt um acht Uhr seine Wohnung und nimmt Termine am Vormittag wahr. Mittags kommt er für drei Stunden zu einer Besprechung ins Firmengebäude. Am Nachmittag nimmt er noch einmal Kundentermine wahr. Um 18 Uhr ist er wieder zu Hause. Damit war er nur sieben Stunden (zehn minus drei Stunden) sowohl vom Firmensitz als auch von der Wohnung entfernt. Es gibt also keine Verpflegungs­pau­schale. (FG Berlin-Brandenburg, 24.01.19, bestätigt durch BFH, VI R 9/19, NWB 21, 2362)

Ihr Steuerberater Bad Dürkheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

js_loader
Alle Bewertungen lesen