Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Selbstständige können sich für längere Geschäftsreisen das Auto ihres Ehegatten mieten. Dazu sollte ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen werden. Die Miete sollte sich anhand eines Pauschalbetrags je gefahrenen Kilometer orientieren. Folge: Beim Selbstständigen liegen in Höhe der Miete Betriebsausgaben vor. Der Ehegatte muss die Mieteinnahmen nach § 22 Nr. 3 EStG nur versteuern, wenn diese mehr als 256 Euro pro Jahr betragen.

Beispiel: Sie sind selbstständig und mieten sich für eine Geschäftsreise von 1.000 Kilometern den Wagen Ihrer Ehefrau. Sie vereinbaren im Mietvertrag pro gefahrenen Kilometer eine Miete von 0,50 Euro. Diese 500 Euro stellen Betriebsausgaben für Sie dar. Ihre Frau erziehlt Mieteinnahmen in Höhe von 500 Euro und zieht die Pauschale von 30 Cent je gefahrenen Kilometer ab, also 300 Euro (§ 9 Abs. 1 Satz 1 EStG in Verbindung mit Hinweis 9.5 EStH). Da nur 200 Euro übrig bleiben, muss sie nichts versteuern.

Wichtig: Lassen Sie sich am besten von einem Autvermieter ein Angebot machen, wie viel dieser für einen Mietwagen verlagen würde. Diese Kondotionen sollten nicht überschritten werden, wenn Sie den Pkw für die Geschäftsreise von Ihrem Ehegatten anmieten (Prinzip des Fremdvergleichs).

Ihr Steuerberater Frankenthal

Dienes + Weiß

Bewertungen für Steuerkanzlei Dienes+Weiß - KennstDuEinen.de

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's