Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Ein Unternehmer hatte eine Immobilie gekauft. Da sich die Bewilligung des Darlehens in die Länge zog, war sein Konto ziemlich weit überzogen. Da der Mann offenbar über genug andere flüssige Mittel verfügte, glich er diese Überziehung auf dem Girokonto aus. Drei Wochen später kam es dann doch zu der Auszahlung des Darlehens durch die Bank.

Schlimme Entscheidung des Finanzamts– bestätigt bis in die höchsten Gerichts-Instanzen: Das Darlehen ist nicht durch den Kauf der Immobilie veranlasst, weil das Konto inzwischen schon längst ausgeglichen war. Die Zinsen von diesem Darlehen sind damit nie mehr steuerlich abziehbar.

Fazit: Achten Sie bei der Aufnahme von Darlehen immer darauf, dass das Geld unmittelbar und in zeitlich engem Zusammenhang tatsächlich verwendet wird für die Anschaffung der Immobilie, der Maschine oder der Betriebsmittel, für die es eigentlich gedacht ist. Wenn Sie nicht zweifelsfrei nach­weisen können, wofür Sie das Geld ausgegeben haben, wird Ihnen das Finanzamt den Betriebsausgaben- bzw. Werbungskostenabzug streichen. (BFH, 25.05.11, IX R 22/10, BFH/NV 12, 14)

Ihr Steuerberater Bad Dürkheim

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's

Steuerkanzlei Dienes + Weiß verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen