Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Ein erheblicher Wermutstropfen bei der Abgeltungsteuer ist, dass man keine Werbungskosten von seinen Zinseinnahmen abziehen darf. Darüber ärgern sich vor allem diejenigen, die Geldanlagen mit Kredit finanziert haben oder Kosten haben wie z. B. hohe Depotgebühren oder Vermögensverwalterhonorare.

Jetzt gibt es eine neue Musterklage: Der Bund der Steuerzahler unterstützt jetzt ein Musterverfahren (FG Münster, Az. 6 K 607/11 F) gegen dieses Abzugsverbot. Eine andere Musterklage betrifft Abgeltungsteuer und Stückzinsen (FG Münster, Az. 2 K 3644/10).

Falls auch Sie betroffen sind:
Wenn Sie bei Ihren Kapitalerträgen erhebliche Werbungskosten haben, die das Finanzamt nicht zum Abzug zulässt, sollten Sie gegen Ihren Einkommensteuerbescheid innerhalb der Einspruchsfrist Einspruch einlegen und unter Hinweis auf dieses Aktenzeichen Ruhen des Verfahrens beantragen.

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's