Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Vermieten Sie eine Wohnung verbilligt an Angehörige, können Sie die Vermietungsverluste trotzdem problemlos absetzen, wenn Sie mindestens 75 Prozent der ortsüblichen Miete verlangen. Verlangen Sie weniger als 75 Prozent, mindestens aber 56 Prozent, müssen Sie darlegen, dass Sie innerhalb von 30 Jahren in die schwarzen Zahlen kommen.

Neues Urteil: Wenn Sie gegenüber dem Finanzamt angeben, dass Sie Darlehen zurückzahlen werden, um die Zinsausagben zu senken, muss Ihnen das Finanzamt erst einmal glauben. Zumindest dann, wenn Sie ausreichende Eigenmittel vorweisen können. Wenn durch die dann wegfallenden Zinsen insgesamt in 30 Jahren ein positives Ergebnis herauskommt, darf Ihnen das Finanzamt Ihre Vermietungsverluste nicht kürzen. Auch dann nicht, wenn Sie nur 56 Prozent der ortsüblichen Miete verlangen. (FG München, 22.04.09, 9 K 162/07, bestätigt durch BFH, 14.10.09, IX B 105/09,
BFH/NV 10, 443)

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

Bewertungen für Steuerkanzlei Dienes+Weiß - KennstDuEinen.de

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's