Sie haben Fragen?Sie haben Fragen?
06322/948088-0
Focus Money Top Steuerberater

Bisher konnten Sie ein paar Tage Zinsgewinn herausschinden, wenn Sie Ihre (Umsatz-/Lohn-)Steuern per Scheck zahlten. Denn wenn Sie Ihren Scheck am 10. beim Finanzamt einwarfen, wurde er Ihrem Konto erst ein paar Tage später belastet. Das geht jetzt nicht mehr.

Denn seit 01.01.07 gelten Scheckzahlungen erst 3 Tage nach Eingang als bewirkt. (§ 224 Abs. 2 Nr. 1 AO). So muss Ihr Umsatzsteuer-Scheck also schon am 7. statt bisher am 10. im Finanzamt sein. Damit ist der Zeit- und Zinsgewinn jedoch verloren. Und wenn Sie den Scheck weiterhin erst am 10. abgeben, wird Ihnen das Finanzamt prompt ein Prozent Säumniszuschlag aufbrummen.

Tipp: Verzichten Sie deshalb am besten ganz auf Scheckzahlungen. Erteilen Sie Ihrem Finanzamt stattdessen eine Einzugsermächtigung. Dann riskieren Sie niemals Säumniszuschläge, und in der Praxis bucht das Finanzamt meist erst 2 bis 4 Tage nach Fälligkeit ab.
 

Ihr Steuerberater Maxdorf

Dienes + Weiß

GUTE GRÜNDE JETZT KUNDE ZU WERDEN

Einfacher als Sie denken – der Wechsel zur Steuerkanzlei Dienes + Weiß.

Nur zufrieden sollten Sie mit Ihrem Steuerberater nicht sein. Vielmehr begeistert und bestens beraten. Es geht um Ihr Geld und Ihr Vertrauen! Dem Schritt zu einem neuen Steuerberater steht häufig das besondere Vertrauensverhältnis entgegen. Zögern Sie nicht, wir werden Sie bei dem – vielleicht lang ersehnten – Wechsel begleiten. Die Formalien übernehmen wir für Sie.

So geht's